Wasserbetten bieten besonderen Schlafkomfort durch individuelle Anpassung.

Wasserbetten gibt es in unterschiedlichen Bauweisen. Hardside Wasserbetten - die ursprünglichste Form des Wasserbettes - bieten eine große Liegefläche. Ein komfortabler Ein- und Ausstieg ist nur über spezielle Polsterbettrahmen gegeben. Die europäisierte Form ist das Softside Wasserbett mit seinen seitlichen Schaumzargen in unterschiedlichen Härtegraden. Die Härte des Schaumes ist wiederum abhängig ob freistehend oder ob ein Einbau des Wasserbettes in einen Bettrahmen erfolgen soll. Durch die Schaumwanne kann das Wasserbett auch freistehend – also ohne Bettrahmen – aufgebaut und verwendet werden. Es gibt aber eine Menge weiterer Differenzierungsmöglichkeiten im Aufbau eines Wasserbettes. Die Qualität liegt im Detail die jedoch oftmals von einem neuen Interessenten nicht gleich gesehen wird. Wir möchten Sie einladen den Seiten unserer Homepage aufmerksam zu folgen. Lassen Sie sich entführen in die Welt des schwerelosen Schlafes. Der Wasserbett Aufbau wird im folgenden erklärt.

Tasso Wasserbett schrittweiser Aufbau

Der Aufbau folgt in kürze.